Podiumsdiskussion

Die CVP Horgen veranstaltet in diesem Monat zwei Anlässe. Am 19. September 2019, 20:15 Uhr, lädt sie in der Alten Schule Horgen zur öffentlichen Veranstaltung «Braucht Horgen ein Parlament?» ein. Sie will damit zu einer ausgewogenen und konstruktiven Diskussion über die mögliche Einführung eines Gemeindeparlaments resp. generell möglichen Veränderungen im Zusammenhang mit der Revision der Gemeindeordnung beitragen. Auf dem Podium werden vertreten sein: Theo Leuthold, Gemeindepräsident Horgen (SVP), Philipp Kutter (CVP), Stadtpräsident Wädenswil, Alfred Fritschi (SP), Initiant der Initiative und Co-Präsident der SP Horgen, sowie Prof. Dr. Daniel Kübler, Professor für Politikwissenschaften der Universität Zürich UZH. Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Philipp Kleiser, stv. Chefredaktor der Zürichsee-Zeitung. Anbei finden Sie den entsprechenden Einladungs-Flyer.

An einer ausserordentlichen Parteiversammlung wird die CVP Horgen dann am 26. September 2019 die Parole bezüglich der Einzelinitiative «Grundsatzentscheid über die Einführung eines Gemeindeparlaments in Horgen» fassen.

 

Further Links